Smoking - Stilsicher bei gesellschaftlichen Anlässen

Um bei gesellschaftlichen Anlässen richtig gekleidet zu sein, gehört ein Smoking und ein paar passende Accessoires zur Ausstattung. Der Smoking der Abendgaderobe ist ein oder zweireihig zu Knöpfen und hat ein steigendes Revers. Es eignet sich ein Wollstoff oder im Sommer ein leichters Gewebe. Beim Revers sollten Sie ein Seidenrips-Revers dem Satin-Revers vorziehen, da hier die Haltbarkeit besser ist.

Zum Smoking gehört ein weißes Baumwollhemd mit Piquémuster und steifer oder senkrecht plissierter Hemdbrust sowie Umschlagmanschetten und einem eleganten Klappkragen. Entscheiden Sie sich für eine feine, leichte Baumwolle.

Die Schleife aus Seide, Satin oder Rips in riter oder schwarzer Farbe wird zum Smoking getragen. Binden Sie die Schleife selbst.

Als Einstecktuch wählen Sie ein passendes Tuch aus Baumwolle oder Leinen.

Der Kummerbund wird zum Smoking getragen.Die Falten sind nach oben gerichtet.

Passende Schuhe sind Schnürschuhe aus Lackleder oder Oxfords mit Zehenklappen. Die Schuhe sollten blank geputzt sein.Tragen Sie schwarze Woll- oder Seidensocken dazu.

Als Accessoires wählen Sie passende Manschettenknöpfe, die mit dem Material der Armbanduhr harmonieren. Zu einer goldenen Uhr trägt man beispielsweise goldene Manschettenknöpfe.

 

Achten Sie als Gast, was auf der Einladung als Dresscode vermerkt ist.

>> Smoking direkt bestellen